Blütezeit
Blütezeit
April - Mai
Frosthart
Frosthart
Frosthart
Standort
Standort
Halbschattig
Standort
Standort
Schattig
Wasser
Wasser
Mittel
Wasser
Wasser
Wenig

Eignet sich super für:

Grab, Bodendecker, Gehölzrand, Unterholz

Wuchs

Teppichartig.

Blätter

Die wintergrünen Blätter der Dreiblättrige Waldsteinie sind mittelgrün, herzförmig, dreizählig, gekerbt.

Blüte

Waldsteinia ternata bildet schalenförmige, gelbe Blüten ab April.

Standort

Bevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger Lage.

Frosthärte

Die Dreiblättrige Waldsteinie weist eine gute Frosthärte auf.

Boden

Normaler Boden.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Pflege

  • Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.
  • Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

Synonym

Dreiblättrige Waldsteinie ist auch unter diesem Namen bekannt: Teppich-Ungarwurz oder Dreiblatt Golderdbeere.


Das könnte dich auch interessieren